Andensalz

Diese "Blume des Salzes" wird aus einer in rund 3.000 Metern Seehöhe entspringenden Quelle, im Sacred Valley der Inkas, gewonnen.

Das salzhaltige Wasser wird nach alter Inka-Tradition in terrassenförmig angelegten Becken aufgefangen. Nach Verdunstung des Wassers wird dieses edle Salz an der Sonne getrocknet. Es zeichnet sich durch seinen zart salzigen Geschmack aus.

NEWS

11.04.2017
"Salzburg-Salz" im größten Luxuskaufhaus Tokios.
Salzburg-Salz auch in Japan erfolgreich.
08.04.2017
Salze aus aller Welt
Salzburg Salz goes international!
Weitere Newsmeldungen...

SUCHEN